Die richtige erste Beikost finden – „Gewachsen für Babys Bäuchlein“ präsentiert von Milupa (sponsored Post)

Milupa Babybrei | "Gewachsen für Babys Bäuchlein" präsentiert von Milupa
Milupa Babybrei | "Gewachsen für Babys Bäuchlein" präsentiert von Milupa

Da Babys im Vergleich zu Erwachsenen noch viel empfindlicher reagieren, besonders was die Nahrung angeht, ist es wichtig, dem Kind die richtige erste Beikost zu geben. Die Beikost sollte die gewohnte Mutter- oder Säuglingsmilch ergänzen und dadurch das Baby mit wichtigen Nährstoffen versorgen und den erhöhten Energiebedarf decken. Normale Erwachsenenmüslis sind dabei auf keinen Fall die richtige Lösung, denn das verwendete Getreide ist nicht wirklich angemessen für Babys Bauch und dadurch weniger leicht verdaulich. Doch wie findet man die richtige erste Beikost für sein Baby?

Beikost – „Gewachsen für Babys Bäuchlein“

Wenn der Hunger des Babys zunimmt, es bereits mit ein wenig Unterstützung aufrecht sitzen kann und selbstständig Dinge in den Mund nimmt, ist möglicherweise der richtige Zeitpunkt für die Beikosteinführung gekommen. Hierfür sind Getreidebreie besonders gut geeignet. Allerdings ist auch hierbei wichtig, dass das in der Babynahrung verwendete Getreide speziell für Babys Bäuchlein geeignet ist. Milupa stellt diese Art von Breien mit babygerechtem Getreide her und unterstützt auf diese Weise Eltern und Kinder bei der Einführung der Beikost. Warum das von Milupa verwendete Getreide so gut für Babys Bäuchlein ist und was Papa Rene und Baby Max damit zu tun haben, erfahrt ihr hier.

Babygerechtes Getreide in Milupa Babybreien

Babys sind gerade in den ersten Monaten viel empfindlicher als Erwachsene, was schädliche Umwelteinflüsse angeht. Daher ist es von enormer Wichtigkeit, dass hohe Standards für die Produktion und die Inhaltsstoffe in Babynahrung gelten. Milupa achtet darauf, dass das in ihren Babybreien verwendete Getreide speziell für Babys hergestellt und verarbeitet wird – eben „gewachsen für Babys Bäuchlein“. In jedem Produktionsschritt wird darauf geachtet, dass die Nahrung perfekt an die Bedürfnisse der Babys angepasst ist. So bezieht Milupa das verwendete Getreide beispielsweise nur von besonders qualifizierten Landwirten und in den Getreidemühlen wird das Getreide besonders fein gemahlen und ist somit für Babys besser verdaulich.

Die Babybreie von Milupa enthalten wertvolle Kohlenhydrate, die dem Baby Energie liefern und für ein gesundes Bäuchlein sorgen. Gerade die erste Beikost ist wichtig für Babys, da sie zur gesunden Entwicklung der Kinder beiträgt und nur durch ein gesundes Bäuchlein die Immunabwehr wirklich gut funktioniert. Auf all diese Faktoren nimmt Milupa bei der Herstellung ihrer Babybreie Rücksicht, wodurch diese Babynahrung das Baby mit allem, was es in der wichtigen Phase der Beikosteinführung braucht, versorgt.

Milupa Babybrei
Milupa bietet viele unterschiedliche Babybrei-Varianten an, von „Grießbrei“ bis „Milde Früchte“ ist alles dabei. Wer neugierig geworden ist und Milupa gerne einmal ausprobieren würde, der kann momentan mit der 2 + 1 gratis Aktion bei Rossmann beim Testen auch noch Geld sparen und verschiedene Produkte ausprobieren.

Beikosteinführung unterstützt durch Milupa

Auch Baby Max und Papa Rene werden bei der Beikosteinführung von Milupa unterstützt. Der Vater in Elternzeit und das 6 Monate alte Baby erleben derzeit die spannende Phase der Beikosteinführung. Vom ersten Löffel Brei an war Milupa mit dabei, denn Max‘ Eltern ist es schon vor der Geburt ihres Kindes wichtig gewesen, auf eine gesunde Ernährung zu achten und das gilt natürlich besonders für ihren Nachwuchs. Wöchentlich berichtet Rene auf meinbrei.de von seinem neuen Fulltime-Job als Papa und wie es mit der Einführung der Beikost mit Hilfe von Milupa Babybreien voran geht. Ihr könnt dabei sein und von den Herausforderungen und Erfolgsmomenten lesen und vielleicht selbst ein paar hilfreiche Tipps sammeln.

Fazit zu Milupa Babybreien als erste Beikost

Milupa Babynahrung | "Gewachsen für Babys Bäuchlein" präsentiert von Milupa
Milupa Babynahrung | „Gewachsen für Babys Bäuchlein“ präsentiert von Milupa

Durch die perfekt an Babys Bäuchlein angepassten Zutaten sind Milupa Babybreie eine gute Möglichkeit, mit seinem Baby in die Beikost einzusteigen und es an die erste festere Nahrung zu gewöhnen. Euer Baby wird mit allem, was das kleine Bäuchlein braucht, versorgt und findet ganz nebenbei vielleicht noch den Spaß an gesundem Essen. Auf meinbrei.de könnt ihr nicht nur die Erlebnisse von Rene und Max nachlesen, sondern auch noch leckere Rezepte mit Milupa Babybreien finden, die eurem Baby sicherlich schmecken werden.

Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Milupa entstanden.

Die richtige erste Beikost finden – „Gewachsen für Babys Bäuchlein“ präsentiert von Milupa (sponsored Post)
Artikel bewerten


-Anzeige-