Umstandsmode für den Frühling – Farbenfrohe Kleidung für werdende Mütter

Umstandsmode Fruehling | © panthermedia.net /halfpoint

Der Bauch wächst immer weiter und Sie wollen Ihr Glück am liebsten mit der ganzen Welt teilen. Gerade im Frühling sollten Sie nicht in den eigenen vier Wänden sitzen, sondern sich an die frische Luft begeben. Das tut Ihrem Seelenwohl gut, doch auch Ihr zukünftiges Kind wird sich sehr über die frische Luft, den Sonnenschein und den Duft von zarten Blüten freuen. Haben Sie aber keine Angst, denn in Frühling müssen Sie nicht wie ein Sack gekleidet herumlaufen, denn werdende Mütter haben Glück. Es gibt eine große und bunte Auswahl an Umstandsmode für den Frühling.

Die richtige Kleidung für Schwangere

Schwanger zu sein kann sehr anstrengend und kräftezehrend sein. Umso schöner ist, wenn Sie einfach einmal in der Sonne entspannen. Doch als werdende Mutter schlagen Sie sich häufig mit dem Thema der Kleidungswahl herum. Immerhin passt nichts mehr, Ihr Bauch schaut unschön heraus und meist wirken Sie wie ein wandelnder Sack. Machen Sie sich aber keine Sorgen, denn die Umstandsmode im Frühling ist farbenfroh, bequem und dazu noch richtig modisch. Somit können Sie schwanger die ersten Sonnenstrahlen genießen und dennoch Ihr modisches Gespür zeigen.

Zarte Farben in der Schwangerschaft

-Anzeige-

 

Zarte Blüten-Töne dürfen in keinem Kleiderschrank einer schwangeren Frau fehlen. Vor allem im Frühling verzaubern Farben wie sanftes Rosa, leichtes Grün oder hauchzartes Lila. Hierbei ist es unwichtig, ob sich diese Farben in Blusen, Shirts oder Hosen widerspiegeln, im Sommer kommen diese immer gut an. Ein absolutes Muss sind aber Volantrüschen. Sollte es im Frühling doch etwas kühler werden, sollten Sie zu einem Pullover in zartem Blau greifen.

Gerade Modelle in 2-in-1-Optik sind begehrt. Möchten Sie die Umstandsmode auch nach der Schwangerschaft noch tragen, achten Sie doch einfach auf einen Pullover mit Stillzugang. Hingegen ist ein kleines Highlight ein Pullover mit Bellybutton. Über den Bauch wirft dieser eine geraffte Falte, welche diesen wunderbar in Szene setzt.

Niedliche Extras für einen tollen Frühlingslook

Spitze ist für eine Mutter eine hervorragende Lösung und kann mit vielen unterschiedlichen Kleidungsstücken verbunden werden. Besonders transparente Spitzeneinsätze sind sehr beliebt und zeigen sich vielfältig in der Umstandsmode. Am Schönsten ist der Einsatz an Passe oder Ärmel, doch auch ein All-over-Look mit Spitze ist nicht fehl am Platz. Möchten Sie es etwas lockerer als werdende Mutter angehen, sollten Sie sich für Umstandsshirts mit Prints entscheiden. Mit einem Aufdruck wird ein schlichtes Shirt aufgewertet und wirkt direkt sommerlicher.

Zugleich lassen sich schöne Botschaften auf dem Shirt verstecken. Etwas luftig-lockerer sind Blusen und Tuniken. Schwanger zu sein heißt noch lange nicht, dass Sie sich dick einpacken müssen. Mit leichten Blusen und Tuniken, am besten mit filigranen Blümchenmuster oder seitlichen Stilleingriffen, fühlen Sie sich wohl und auch die erste Hitze ist leicht zu überstehen.

Als Mutter nicht auf schöne Kleider verzichten

Umstandshose | © panthermedia.net /Elnur_

Umstandshose | © panthermedia.net /Elnur_

Im Frühling dürfen natürlich Kleider nicht fehlen. Sind Sie schwanger, wird Sie der Marine-Look begeistern. Setzen Sie Segel und überzeugen Sie mit blau-weiß-gestreiften Mustern und süßen Applikationen. Achten Sie als Mutter aber darauf, dass die Kleider aus Baumwolle und hohem Elasthananteil bestehen, denn somit schmiegen sich diese perfekt der Figur an. Mögen Sie es rockiger, bietet Ihnen die Umstandsmode den Jeans-Look. Kleider aus Denim sind im Trend und unglaublich wandelbar. Durch eine lässige Hemdoptik, Turn-Up-Ärmeln oder aufgesetzte Brusttaschen wirkt ein solches Kleid sehr lässig und verspielt.

Keine Lust auf Kleider? Dann tragen Sie doch einfach eine coole Umstandsjeans. Unwichtig, ob Sie schwanger sind oder nicht, eine gut sitzende Jeans ist wahres Gold wert. Glücklicherweise gibt es heute eine große Auswahl an Umstandsjeans, welche figurbetont oder lässig, klassisch oder modern ausfallen können. Damit auch Ihr Baby bestens geschützt ist, gibt es die Jeans mit hohem Bauchband. Eine kleine Alternative ist eine bestickte Umstandshose. Mit Ranken und Blumen kann diese begeistern, welche schon bei der Umstandsmode den Frühling einläutet.

Artikel bewerten


-Anzeige-




Hinweis

Bei Links die mit der Markierung (Partnerlink) oder mit einem Stern * versehen wurde handelt es sich um Werbeangebote. Für diese erhalten wir unter bestimmten Voraussetzungen Provisionen von dem Verkäufer.Vielen Dank für deine Unterstützung!