Brautschmuck – ein wichtiger Teil der Hochzeitsvorbereitungen

Brautschmuck | © panthermedia.net /Sandralise
Brautschmuck | © panthermedia.net /Sandralise

Die Hochzeitsvorbereitungen laufen schon seit Monaten – das Kleid ist bestellt und die erste Anprobe habt ihr auch hinter euch gebracht. Auch die Location ist seit Ewigkeiten gebucht und die Ringe sind ausgesucht. Bei allem, was im Vorfeld einer Hochzeit zu organisieren ist, passiert es häufig, dass der Brautschmuck erst in letzter Minute in Betracht gezogen wird. Und dann geht das Gerenne los – im Normalfall werden in diesen Situationen auf die Schnelle, zumeist nach der eigenen Arbeitszeit, möglichst viele Läden „abgeklappert“, da alle Urlaubstage für die Flitterwochen aufgebraucht sind; und nebenbei müssen dann auch noch zusätzlich alle Lastminute Vorbereitungen getroffen werden. Wer hätte schon ahnen können, dass einer der Gäste seit neuestem glutenfreier Veganer ist…

Kaum verwunderlich also, dass man in solch einer Situation weder Zeit noch Ruhe hat, um den richtigen Brautschmuck zu finden. Die meisten Läden für Brautkleider haben nur ein kleines Sortiment im Angebot und die „normalen“ Läden führen meist auch nur kleine Kollektionen – wenn überhaupt. Meistens ist dann auch noch die Trauzeugin auch mit ihren eigenen Vorbereitungen beschäftigt und alleine Brautschmuck auszusuchen macht ohnehin nur halb so viel Spaß. So können Hochzeitsvorbereitungen ganz schnell von nicht unerheblichem Frust überschattet werden.

Brautschmuck Online Einkaufen

Eine Lösung für das Problem liegt auf der Hand – der Online-Einkauf. Hier kann man stressfrei einkaufen, Schlangen umgehen und in aller Ruhe aus einem größeren Angebot aussuchen, das nur einen Klick entfernt ist. Auch die Trauzeugin kann hier mit Rat und Tat zur Seite stehen, da man sich virtuell gemeinsam nach der Arbeit oder in der Mittagspause durch die Online Anbieter klicken kann – und das auch nach Ladenschluss. Das Beste: Die meisten Online-Anbieter sind auch noch deutlich billiger als die stationären Konkurrenten.

Ganz wichtig ist, dass man aber auch den Online Einkauf nicht bis zur allerletzten Sekunde aufschiebt. Denn sonst droht auch hier potentiell mehr Frust und Stress, als man in der Endphase der Hochzeitsvorbereitungen eigentlich gebrauchen kann. Wie bei jedem Online Shopping, kann es auch beim Brautschmuck vorkommen, dass Lieferungen verloren gehen, der Artikel „in echt“ plötzlich doch anders aussieht oder man seine Meinung einfach geändert hat.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzlHVFNlQzZLZFNRIiB3aWR0aD0iNzIwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Brautschuhe Online kaufen

Die Vorteile des Online Shoppings gelten insbesondere für die Auswahl der Brautschuhe. Das Angebot in normalen Schuhgeschäften ist meistens sehr unübersichtlich und viele Läden für Brautmode führen tatsächlich nur eine begrenzte Auswahl und haben in der Regel wenige Größen tatsächlich vor Ort. Da kann man getrost davon ausgehen, dass es sehr schwierig wird die richtigen Schuhe zu finden. Hier kann der richtige Online-Anbieter die letzte Rettung sein.

Wir haben bei Brautschmuck24 unter der Kategorie https://www.brautschmuck24.com/brautschuhe zum Beispiel eine sehr große Auswahl von Brautschuhen gefunden. Da findet sich für jedes Kleid und jede Braut der perfekte Schuh. Von elegant bis romantisch oder auch ganz sportliche Sneaker in Weiß – shoppingtechnisch kommt man voll auf seine Kosten! Die große Auswahl regt zum Browsen an und auch wenn man vorher noch keine klare Vorstellung davon hat, welchen Schuh man gerne hätte, findet man in der Regel garantiert den richtigen Schuh.

Aber Achtung: gerade bei Schuhen kann es leicht passieren, dass sie nicht passen oder man doch ein anderes Modell bevorzugt. Es ist daher ganz wichtig, dass der Online Anbieter ein schnelles Umtauschverfahren anbietet!

Kindermode Online kaufen

Ein Gesichtspunkt, der auch häufig vergessen wird, sind die Outfits für die bei der Hochzeit anwesenden Kinder – ob Brautjungfer oder nicht – gerade die Mädchen wollen den Erwachsenen in nichts nachstehen. Und jede Mutter ist dankbar, wenn sie mit ihrer Tochter die Outfits zu Hause in Ruhe diskutieren kann, statt im Laden mit wenig Alternativen, aber umso mehr Mithörern. Wenn sich dann auf der Webseite ein komplettes Outfit von Schuhen bis zu Ohrringen zusammenstellen lässt, sind der Dankbarkeit keine Genzen gesetzt.

Kinder | © panthermedia.net /pressmaster
Kinder | © panthermedia.net /pressmaster

Brautschmuck online ja bitte – aber…

Wie jeder Online Einkauf gibt es auch bei Brautschmuck- und Schuhen Vor- und Nachteile. Mit dem richtigen Anbieter überwiegen aber definitiv die Vorteile. Gerade wenn man neben Brautschmuck auch noch Schuhe, Brautjungern-Outfits und vieles mehr organisieren muss, ist ein Anbieter mit umfassendem, aber gut strukturiertem Sortiment und einer ansprechenden Webseite, eine gute Lösung. Auch der beste Anbieter kann aber nicht garantieren, dass es nicht doch zum Umtausch kommt. Daher sollte man auf eine schnelle Lieferung – idealerweise kostenfrei – achten, ebenso wie auf einen schnellen und unkomplizierten Umtauschservice.

Wie für alle Online-Shops gilt auch hier, dass Vertrauen gut, aber ein Siegel besser ist. Das „Trusted Shop-Siegel“ sollte auf der Webseite prominent platziert sein. Damit lassen sich zwar keine stressfreien Hochzeitsvorbereitungen garantieren, aber der Stress und potentielle Frust lassen sich zumindest in einigen Bereichen deutlich reduzieren!

Brautschmuck – ein wichtiger Teil der Hochzeitsvorbereitungen
5 (100%) 1 vote





-Anzeige-